Sprache:

Hausordnung


1. Ihr Aufenthalt beginnt ab 14.00 Uhr am Tag der Anreise und endet um 11.00 Uhr am Tag der Abreise.

2. Die Einquartierung findet zwischen 14:00 und 18:00 Uhr statt (spätere Anreise erfolgt nach individueller Absprache)
3. Die Gästeanmeldung findet am Anreisetag statt. Zur Anmeldung benötigen Sie ein gültigen Ausweis, Reisepass oder  z.B. Führerschein.
4. Zahlung (gemäß Termin und gebuchten Optionen) für Ihren Aufenthalt wird am Anreisetag fällig.
5. Man bittet um Nachtruhe zwischen 22 und 7 Uhr.
6. Die Besüche der Gäste sind bis 21 Uhr gestattet.
7. Die Nutzung aller Einrichtungen der „Alte Schmiede“ ist nur für die Gäste erlaub und begrenzt für die Besücher der Gäste.
8. Gäste sind für Beschädigungen der Ihnen anvertrauten Einrichtungen von „Alte Schmiede“ verantwortlich. Das betrifft mobile (z. B Geräte, Möbel) und immobile Dinge. Sie tragen auch Verantwortung, wenn  ihre Besücher Schädenverursachen. Eltern und Betreuer sind für ihre Kinder, betreute Personen  und Tiere verantwortlich.
9. Die Schäden sollte man unverzüglich dem Gebäudebetreuer oder Gebäudebesitzer melden.
10. Während des Aufenthalts sollten die Gäste selbst für Ordnung in Ihren Wohnungen sorgen.
11. Während der Nachtsruhe (zwischen 22.00 und 7.00 Uhr) ist  für rücksichtsvolle Nutzung der Unterkunft und deren Außenbereich zu sorgen. Die Gäste von beiden Einheiten können sich natürlich nach Bedarf einigen und dann die Nachtsruhe flexibel gestalten. Solche Einigung bitte von beiden Wohnungseinheiten an der Rezeption oder bei mir per E-Mail melden.
12. Warme Mahlzeiten sind nur an dafür vorgesehenen Stellen zu zubereiten.
13. Man bittet die Gäste bei Verletzungen an Qualität des Angebots von „Alte Schmiede“, dies unverzüglich an dafür verantwortliche Personen zu melden.
14. Das „Alte Schmiede“ Personal ist verpflichtet sofort zu reagieren, wenn es klare Verletzungen gibt, die sich an Leistungsqualität, Infrastrukturmakel, Sauberkeit oder Ordnung in dem Objekt beziehen.
15. Im Gebäude herrscht ohne Ausnahmen Rauchverbot.

16. Nachdem Abendslicht eingeschaltet ist, bittet man nur die Fenster zu öffnen, die über Moskitonetze verfügen. Insekten bitte nicht auf den Wänden zerquetschen :) .
17. Wegen Feuerschutz und allgemeiner Sicherheit in den Wohnungen keine E-Gärete benutzen, die nicht zu „Alte Schmiede“ – Ausstattung gehören. Ausnahme: Smartphone- und Laptopaufladegeräten, Haartrockner, Rasierapparaten, E-Zahnbürsten, sowie andere kleine Geräte, die keine große Gefahr stellen.
18. Im Gebäude kategorisch verboten ist offenen Feuer zu zünden. Dazu gehört auch das Anzünden von Kerzen.
ALS ERRINERUNG: große Gefahr stellen dar: eingeschaltete Bügeleisen oder Haarglätter. Bei Benutzung solcher Geräte bitte um äußerste Aufmerksamkeit.
19. In „Alte Schmiede“ ist verboten: Ruhestörung, Benehmen, die man als allgemein aggressiv, provokativ oder ungemessen bezeichnen kann.
20. Der Parkplatz ist nur für die Gäste. Der Parkplatz ist kostenlos aber unbewacht. Das „Alte Schmiede“ Personal ist nicht verantwortlich für die da abgestellten Autos sowie Sachen, die sich dort befinden.
21. „Alte Schmiede“ Personal ist auch nicht verantwortlich für unbeaufsichtigte Gegenstände der Gäste. Das betrifft vor allem wertvolle Dinge. Liebe Gäste, beachten Sie bitte, dass „Alte Schmiede“ zur Zeit über keinen Tresor verfügt.
Deshalb beim Verlassen der Wohnungen achten Sie bitte auf das Schließen der Eingangstüren. Der Vermieter übernimmt keine Haftung dafür.
22. Der Kenntnisnahme der Hausordnung ist eine Pflicht für jeden Gast. Unkenntnis der Hausordnung befreit nicht von Schadenersatz oder frühzeitiger Abreise ohne Zurückzahlung.
Ich bedanke mich im Voraus für Einhaltung der Hausordnung. Obwohl es einige Einschränkungen gibt, hoffe ich auf Ihr Verständnis. Sowie auf Ihre Zufriedenheit der Leistung. Es geht vor allem um Ihre und anderen Gäste Sicherheit und Bequemlichkeit.
Ich wünsche Ihnen eine gute und erholsame Zeit in „Alte Schmiede“ mit Hoffnung, dass Sie das Ort nett finden und wiederkehren werden.
Mit freundlichem Gruß aber auch in vollem Respekt.

Tamara Wadas